U9

U9 startet mit zwei Siegen in die Saison


Voller Spannung hat die U9 der Red Hocks Kaufering den ersten Spieltag der Bayernliga erwartet. Dieser fand erfreulicherweise gleich in der heimischen Lechau statt, sodass viele der Kinder ihre ersten Spielerfahrungen in gewohnter Umgebung sammeln konnten.

Zwar ist die U9 der Lech-Floorballer nicht die jüngste Gruppe, die die Red Hocks anbieten, denn auch in der U7 tummeln sich schon emsige Lochball-Jäger. Doch die ersten Schritte auf Liga-Terrain sammelt die U9. Am vergangenen Sonntag war es dann soweit: Das erste Match gegen die weit angereisten Rohrdorfer Lumberjacks wurde angepfiffen. Die Nervosität war den Kindern anzumerken, sodass sich eine lange Zeit ausgeglichene Partie entspann. Doch mit der Zeit schüttelten die Kauferinger ihre Aufregung ab und entschieden das Spiel mit 9:4 für sich.

Die Pause bis zum Aufeinandertreffen mit dem SV Nordheim nutzten die Red Hocks, um dann eine konzentriertere und überzeugendere Leistung zu liefern. Gegen die Gäste aus Schwaben stand es zum Abpfiff 11:1. 

Sehr erfreulich waren die Torerfolge einiger Kauferinger, die ihr Liga-Debüt feierten. Das Trainergespann um Bernhard Wagner, Leonard Renner, Marius Häderle und Tobias Widmann ist für den weiteren Saisonverlauf sehr zuversichtlich. Weiter geht es bereits am kommenden Samstag in Nordheim.