Torhungrig zum Titel - Saison 2021/22 - News - redhocks.de
U15

Torhungrig zum Titel

U15-Floorballer Süddeutscher Meister (Foto: Trieb)

U15-Floorballer Süddeutscher Meister

Kaufering – Die U15 der Red Hocks Kaufering ist nach drei deutlichen Siegen am Sonntag in Schriesheim Süddeutscher Meister. Nächste Station ist nun die nationale Endrunde Anfang Juli in Hannover. 

Ihre zwei Duelle mit den beiden baden-württembergischen Vertretern Schriesheim und Tübingen hatten die Lechfloorballer mit 16:1 und 34:1 bereits gewonnen und damit das Ticket zur Deutschen Meisterschaft frühstmöglich gelöst. Im direkten Duell um den Titel mit dem FC Stern München steigerten sich die Roten nochmal mit einem 13:2.

 „Unsere Mannschaft hat über drei Spiele eine souveräne Leistung gezeigt und sich den ersten Platz und die Teilnahme an der DM wirklich verdient“, freut sich das Trainerteam Norman Krevet, Moritz Huppmann und Sarah Rubenwolf. Die Vorgabe, im ersten Spiel gegen Schriesheim gleich mal ein Ausrufezeichen zu setzen und die Titelambitionen zu bekräftigen, wurde erfüllt. Ab da lief es. „Die Jungs und Mädels waren an dem Tag einfach auf den Punkt bereit und hatten eine tolle Spielfreude. Wir Trainer mussten sehr wenig bis gar nicht an dem Tag eingreifen.“

Mit der Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft gehe für das Team ein Traum in Erfüllung, schildern die Coaches. Fiel die Heim-DM 2020 noch wegen Corona flach, konnte das große Saisonhighlight auch 2021 nicht stattfinden. Nun soll nichts mehr dazwischen kommen, die organisatorischen und sportlichen Planungen laufen: „Besonders defensiv wollen wir noch an uns arbeiten.“

 

U15-Floorballer Süddeutscher Meister (Foto: Trieb)