Regionalliga

Rückrundenstart offenbart Verbesserungspotenzial

veröffentlicht am January 31st, 2018

Regionalliga-Reserve unterliegt Regensburg und Donau-Floorball. Rohrdorf/München – Ein feist-fetter Wurm hat sich derzeit im Spiel der zweiten Kauferinger Herren-Mannschaft breit gemacht. Nach einem kurzen Höhenflug zu Saisonbeginn stecken die Regionalliga-Floorballer derzeit mitten in einer Talsohle. Einer komplett überflüssigen 6:8-Niderlage gegen Regensburg folgte zuletzt ein 7:9 gegen die Rese... weiter

U17

Back in Business

veröffentlicht am January 30th, 2018

U17 wieder mit Chancen auf Kleinfeld-Titel, Reserve verpasst Sensation knapp. Amendingen - Die U17 der Red Hocks Kaufering meldet sich zurück im Rennen um die bayerische Kleinfeld-Meisterschaft. Durch ein überzeugendes 13:4 gegen Spitzenreiter Ingolstadt/Nordheim haben die Lech-Floorballer die Titel-Vergabe wieder in eigener Hand. Auch die Reserve, die in einer Spielgemeinschaft mit dem SV Amendin... weiter

U13

Geglückter Auftakt

veröffentlicht am January 30th, 2018

U13-Teams lassen ihr Talent in der Meisterrunde aufblitzenAmendingen/Nordheim – Ihre ersten zwei Spieltage in der bayerischen Meisterrunde haben die U13-Floorballerinnen der Red Hocks hinter sich. Die erfreuliche Bilanz: In zwei engen Partien behielten die Kauferingerinnen jeweils die Oberhand, zwei Favoriten machten sie das Leben lange schwer. Durchweg siegreich verlief indes der Auftakt-Spieltag... weiter

U15

Manchmal ging‘s ganz schnell

veröffentlicht am January 29th, 2018

Makellose Bilanz: U15 zieht in Meisterrunde einPuchheim – Dass die Kauferinger Nachwuchsfloorballer den Sprung unter die besten Teams der bayerischen U15-Liga schaffen würden, war schon vor dem jüngsten Spieltag in Puchheim klar. Nun steht fest: Die Red Hocks tun dies nach einem 25:3 gegen den Gastgeber und ein 35:0 gegen Donau Floorball nicht nur als Tabellenerster, sondern auch mit einer makello... weiter

U11

Gemischte Gefühle

veröffentlicht am January 19th, 2018

Meister- und Platzierungsrunde für Kauferinger U11-TeamDonauwörth - Mit einem Dämpfer verabschiedet sich die U11 der Red Hocks in die Meisterrunde. Im Spitzenspiel gegen den ESV Ingolstadt setzte es ein leistungsgerechtes 1:5. Bravourös schlug sich indes die Reserve. Sie kann erhobenen Hauptes in die Platzierungsrunde starten.Während die  erste Mannschaft bereits in den frühen Morgenstunden gegen ... weiter

U17

Reife Leistung

veröffentlicht am January 17th, 2018

Calw – Dass ein dünnbesetzter Kader nicht immer ein Nachteil sein muss, stellte die U17 auf dem Großfeld unter Beweis. Obwohl etliche Leistungsträger spontan absagen mussten, dominierten die Junioren sowohl die SG Rohrdorf/München (8:1) wie auch die gastgebenden Calw Lions (6:2).  Schon von der ersten Minute an setzten die Red Hocks die Vorgaben von Trainerduo Marco Tobisch und Simon Heinold saube... weiter

1. Bundesliga

Piranhhas zappeln im Netz

veröffentlicht am January 15th, 2018

Kaufering – Neun Punkte standen zum Jahreswechsel auf dem Konto der Red Hocks Kaufering. Damit lag der bayerische Floorball-Bundesligist bis dato unter der Playoffgrenze und dem damit verbundenen direkten Klassenerhalt. Nach einer dreiwöchigen Winterpause mussten die Kauferinger am Wochenende gegen den ETV Piranhhas Hamburg ran und zeigten beim 9:5-Heimsieg die bislang beste Saisonleistung. Dabei ... weiter

1. Bundesliga

Revanche zum Start ins neue Jahr

veröffentlicht am January 12th, 2018

Kaufering - Nach einem holprigen Abschluss des Floorballjahres 2017 wollen die Red Hocks nun neu angreifen. Gegen die ETV PiranHHas Hamburg wollen sie sich auch für das Hinspiel revanchieren, als sie an der Elbe unter die Räder kamen.Im Kampf um die Playoffs erwartet die Männer um Spielertrainer Tobias Hutter das nächste Alles oder Nichts- Spiel. Während die Bayern zuletzt schwächelten, zeigten di... weiter

Nationalteams, Auswahlmannschaft

Hafenmayer: "Wollen den Pokalschrank füllen"

veröffentlicht am January 5th, 2018

Kaufering - Die stade Zeit ist endgültig vorüber, an Dreikönig werfen sich die ersten Red Hocks wieder wettbewerbsmäßig ins Getümmel. Gleich 15 Lech-Floorballer machen sich auf den Weg ins 750 Kilometer entfernte Lilienthal. Während Maxi Falkenberger, Marco Tobisch und Julian Rüger dort mithelfen, an der Form der deutschen Herren-Nationalmannschaft zu feilen, betreuen Markus Heinzelmann und ... weiter